Antriebskomponenten für den Anwendungsbereich "Bergbau"

Tonnenkupplungen

 

sibre tonnenkupplung 2Die Tonnen-Kupplung der Baureihe ABC-V von SIBRE ist besonders für den Einsatz in Seiltrommelantrieben konzipiert.

Sie wird zur Übertragung von mittleren und höchsten Drehmomenten als Seiltrommel-Gelenkverbindung in Kran-Hubwerken, in der Fördertechnik, bei Absetzern, Schiffsentladern, Containerkranen sowie auch bei schweren rauem Hüttenwerksbetrieb eingesetzt.

Drehmomente bis zu 1025 kNm und radiale Lasten bis zu 550 kN können bei einem maximalen Kupplungsdurchmesser von 1025 mm übertragen werden.

Die Auslegung der SIBRE Tonnen- Kupplung erfolgt in Anlehnung an das Stahl- Eisen- Betriebsblatt SEB 666 212.

Die Austauschbarkeit hinsichtlich der Anschlussmaße ist mit den im Markt vorhandenen Baureihen gegeben.








 Vorteile

  • Erhöhte Drehmomentübertragung durch optimierte Mitnehmerteile

  • Hohe Verschleißfestigkeit durch hoch vergütete Naben- und Gehäuseverzahnung

  • Kompatible Einbaumaße

Nähere Information erhalten Sie von unserem Vertrieb!

Datenblatt- / Katalog-Download

  • pdfTonnen-Kupplungen ABC-V

 

Rücklaufsperren

Einsatzbereiche

sibre backstop ruecklaufsperreDie Rücklaufsperre der Baureihe ART von SIBRE ist besonders für den Einsatz an aufwärts fördernden Bandanlagen konzipiert.

Sie  verhindert bei eventuellem Stromausfall oder bei Schäden am Antriebsstrang den unkontrollierten Rücklauf.

SIBRE Rücklaufsperren werden üblicherweise abtriebsseitig installiert, somit wird auch im Falle eines Getriebebruchs der Rücklauf der Anlage verhindert.

Drehmomente von bis zu 1800 kNm können bei einem maximalen Stückgewicht von 7000 kg gehalten werden.

Datenblatt-Download

Sprachenauswahl

Suchen