Ausbildung bei SIBRE hat mehr zu bieten

sibre ausbildung

Investieren Sie in Ihre Zukunft!

Eine qualifizierte Ausbildung bei SIBRE ist Ihr Einstieg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft mit hervorragenden Perspektiven in unseren deutschen Niederlassungen und unseren Niederlassungen im Ausland.

Als hochspezialisierter Hersteller sicherheitsrelevanter Antriebskomponenten für die Industrie ist die hausinterne Ausbildung des Nachwuchses ein wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie zur Sicherung unserer technischen und kaufmännischen Fachkompetenz, sowie der Sicherung unserer Know-how-Führerschaft im Markt.

Entsprechend Ihren Begabungen und Wünschen bieten wir Ihnen im technischen oder kaufmännischen Bereich eine fundierte Ausbildung an - auf der Basis von

  • Ausbildungsplätzen
  • und im Rahmen von Studium-Plus.

Sollten Sie in Ihrer Entscheidung noch nicht ganz sicher sein, sprechen Sie uns einfach an - wir helfen Ihnen selbstverständlich gerne weiter und bieten Ihnen eine fundierte Beratung an.

Informationen zur Ausbildung bei SIBRE

Ansprechpartner

In allen Fragen rund um Ausbildungplätze bei SIBRE berät Sie gerne Frau Friederike Blokscha
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter 02774 - 911 34 11.

Zur Zeit in Ausbildung bei uns ...

  • Ein Auszubildender, Industriemechaniker, 1. Ausbildungsjahr
  • Ein Auszubildender, Industriekaufmann, 1. Ausbildungsjahr
  • Ein Auszubildende, Bürokauffrau, 2. Ausbildungsjahr

Ausbildungsplätze für das Jahr 2014 (August 2014)

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.

(Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass kurzfristig noch offene Ausbildungsplätze angeboten werden können. Sofern das der Fall ist, wird dies umgehend hier publiziert.)

Studium-Plus (Duales Studium)

Studium und Ausbildung parallel?

Als duales Studium bzw. als dualer Studiengang wird ein mit einer Berufsausbildung verbundenes Hochschulstudium bezeichnet. Der Vorteil eines solchen Studiums ist

  • die parallele und damit zeitverkürzte Erlangung zweier anerkannter Abschlüsse
  • eine deutlich verbesserte Praxisorientierung und -erfahrung für den/die Auszubildenden/e

Unternehmen schätzen das duale Studium aufgrund der damit verbundenen frühzeitigen Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation.

logo THM webIn Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (Standort Wetzlar) bietet SIBRE die Möglichkeit eines dualen Studiums im Bereich des Ingenieurwesens sowie für den betriebswirtschaftlichen Bereich an.

Zur Zeit absolvieren 7 Studenten/innen ein Studium-Plus bei SIBRE:

  • 1 Student StudiumPlus, BWL, 5. Semester
  • 1 Student StudiumPlus, BWL, 3. Semester
  • 2 Studenten StudiumPlus, Ingenieurwesen Maschinenbau, 3. Semester
  • 3 Studenden StudiumPlus, Ingenieurwesen Maschinenbau, 1. Semester

Ihre Fragen zu diesem Themenkomplex beantwortet Ihnen gerne Frau Friederike Blokscha aus unserem Hause (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter 02774 - 911 34 11.

logo SPLUS webWeitere Informationen bieten Ihnen die Webseiten der
Technischen Hochschule Mittelhessen.

 


Ausbildungsinitiative "Zukunft hat Herkunft"

Für SIBRE als einen hochspezialisierten Hersteller sicherheitsrelevanter industrieller Antriebskomponenten ist die hausinterne Ausbildung des Nachwuchses ein wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie.

Zur nachhaltigen Sicherung der technischen und kaufmännischen Fachkompetenz, sowie der Sicherung der Know-how-Führerschaft im globalen Markt bietet SIBRE sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich attraktive Ausbildungsplätze an.

Darüber hinaus sorgen gut frequentierte Ausbildungsangebote im Rahmen der dualen Ausbildung (Studium Plus in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen) für eine gelungene Qualifikation der künftigen Nachwuchskräfte in die ingenieurtechnischen und betriebswirtschaftlichen Bereiche des Unternehmens.

Mit der Ausbildungsinitiative Zukunft hat Herkunft läutet SIBRE ab August 2013 die nächste Entwicklungsstufe seiner betrieblichen Ausbildung ein.

" Als Unternehmen haben wir dafür Sorge zu tragen, den Wissenstransfer von einer Generation zur nächsten Generation sicher zu stellen. Ziel unserer firmeninternen Initiative Zukunft hat Herkunft ist es, die Ausbildung bei SIBRE im Rahmen einer Kultur des besonderen Dialogs in der ganzen Breite des Unternehmens zu verankern“, so Geschäftsführer Roland Kring. Ausbildung müsse zu einer Aufgabe des gesamten Unternehmens werden.

Darüber hinaus soll die Ausbildung bei SIBRE für alle Auszubildenden ganzheitlicher werden, um der naturgemäß starken Modularität der betrieblichen Ausbildung ein positives Korrektiv entgegen zu setzen. So wird für die kaufmännischen und gewerblichen Auszubildenden zum Beispiel ein stark praxis- und betriebsbezogener Werksunterricht eingeführt, der zusammen von den Abteilungsleitern des Unternehmens konzipiert und auch gestaltet wird. Wichtig hierbei ist der Blick der Auszubildenden über den jeweiligen betriebsinternen "Abteilungs-Tellerrand" hinaus - so soll Verständnis geschaffen und Einblick gegeben werden in das gesamte global aufgestellte Unternehmen und seine international vernetzten betrieblichen Abläufe.

Auch die thematische Ausgestaltung der Projekt- und Praxisphasen für die auszubildenden Studierenden im StudiumPlus werden künftig unter Absprache aller Betriebsbereiche erstellt und noch deutlicher als bislang auf die betrieblichen Erfordernisse hin ausgerichtet. Im Ergebnis bedeutet dies für die StudiumPlus-Auszubildenden eine Erweiterung der Wahlmöglichkeiten, inhaltlich anspruchsvolle Projektphasen und somit eine noch bessere Abstimmung von individueller Neigung und betrieblichem Ablauf.

SIBRE wird die besondere Wertschätzung, welche diesem Thema im Unternehmen entgegen gebracht wird, sowohl nach innen als auch nach außen unter dem Motto Ausbildung bei SIBRE hat mehr zu bieten auch mit einem besonderen Signet ausdrücken.




Ausbildung im "Studium Plus"

... in Kooperation mit der
duales studium

Fragen Sie uns!
Mehr Infos ...

duales studium 2

Sprachenauswahl

Suchen