Sibre Status Monitoring

SIBRE Status Monitoring

Mit dem SIBRE Status Monitoring SSM haben Sie ein optimales Werkzeug zur Überwachung von Bremsanlagen.
Es erhöht die Ausfallsicherheit, sorgt für einen effizienten Arbeitsablauf bei der Beschaffung von Verschleißteilen und verbessert die Bearbeitung von Wartungsintervallen.

Eigenschaften

  • Das SSM System ermöglicht die Überwachung und Statusvisualizierung von bis zu vier Bremsen gleichzeitig. (Bremse 2, 3 & 4 müssen mit dem SSM auxiliary enclosure ausgestattet werden. Diese wird mit einem Verbindungskabel Typ 14×1 mm² mit der SSM main enclosure verbunden)
  • Versorgungsspannung 24 V – DC
  • 5“ TFT- Industrie Touchscreen
  • Umgebungstemperatur -15 °C – +70 °C
  • Main enclosure 200x200x120 mm & Auxiliary enclosure 110x110x55 mm, IP 54
  • Bremszyklenzähler und Betriebsstundenzähler
  • Digitale Sensoren können direkt mit der Hauptsteuerung verbunden werden
  • Optionen* :
    • Edelstahlgehäuse
    • ProfiNet
    • ProfiBus
    • CanBus

*Alle SSM Systemdaten der Bremsen können über gängige BUS-Standards an die Hauptsteuerung übergeben werden

Sensorik

  • Digitale Sensoren (induktiv) zur Statusüberwachung
    • Bremse auf *
    • Bremse zu*
    • Handlüftung
    • Belagverschleiß
  • Belag Temperatur (2x Pt100)
  • Analoge Sensoren (4-20 mA)
    • Resthub
    • Anpresskraft ODER Bremsmoment

 

* Bremse auf ODER Bremse zu ist erforderlich